Ausschreibung Systemtrennwände, Holztüren LOSE

Ausschreibung

Ausschreibungstext für den dritten Bauabschnitt der neuen Ortsmitte Ellhofen

Ausschreibung

Systemtrennwände und Holztüren, Schreiner, für die Rathaussanierung und –erweiterung des Rathauses der Gemeinde Ellhofen 

Art des Auftrags
Bauauftrag
Vergabeart
Öffentliche Ausschreibung, Vergabe in LOSEN
Vergabeverfahren
Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB)
Ausschreiber
Gemeinde Ellhofen - Bauamt, 74248 Ellhofen
Zu erbringende Leistung
NOE019 Systemtrennwände und Holztüren, Vergabe in LOSEN


Projektbeschreibung:

Als Teil des großen Gesamtprojekts mit Rathaussanierung und -erweiterung werden in dieser Ausschreibung die Systemtrennwände und Holztüren für das Bestandsrathaus (Sanierungsteil) sowie den neu zu erstellenden Anbau ausgeschrieben. 

Ausführungstermin: 
1. Bestandsrathaus: Anfang Januar 2025 – Ende Februar 2025 
2. Rathauserweiterung: Anfang Juli 2025 – Mitte August 2025 
Fertigstellung voraussichtlich Mitte August 2025. 

Die Orientierungswerte zum Umfang der Maßnahme sind: 

 Rohbau Neubau und Bestand: 
BGF: ca. 1183 m² 
BRI: ca. 4.415 m³ 

Zu erbringende Leistungen: 
Die Ausschreibung erfolgt in LOSEN: 

LOS 1  
- Systemtrennwände und Holztüren. 

 LOS 2  
- Holztüren für den Einbau in bauseitige Wände (z.B. Trockenbau, Mauerwerk, Stahlbeton). 

 Es können Angebote für einzelne LOSE, mehrere LOSE oder für alle LOSE abgegeben werden. 


Ausschreibungsunterlagen: 
https://cloud.raum-weinsberg.de/index.php/s/Bx5opC9kp3goq2R

Update 03. Juli 2024:
Beantwortung von bisherigen Bieterfragen.

Update 10. Juli 2024:
Beantwortung weiterer Bieterfragen.

Die Submission findet am Dienstag, 16. Juli 2024 um 10:00 Uhr im Rathaus Ellhofen, Kirchplatz 1, 74248 Ellhofen, im Besprechungsraum des Interimsrathauses, Containerprovisorium, statt. 
Die Unterlagen sind bis zur Submission rechtzeitig in Papierform beim Rathaus abzugeben. 


Bei Fragen wenden Sie sich an bitte Herrn Felix Pontow, 07134/9881-11, felix.pontow@ellhofen.de. 


Mit freundlichen Grüßen 

gez.

Felix Pontow 

Bürgermeister