Überprüfung der Radwege/Hinweise


Aus diesem Anlass möchten wir hiermit auf die Regelungen der Straßenverkehrsordnung zum Radverkehr hinweisen:


Zeichen 237  

        


Zeichen 240     

                 


Zeichen 241


Radwege, die mit den Zeichen 237,240 oder 241 gekennzeichnet sind, sind benutzungspflichtig. Das bedeutet, der Radverkehr darf nicht in die Fahrbahn, sondern muss den Radweg benutzen. Das gilt für Radwege, die rechts der Fahrbahn liegen, wie auch für Radwege, die links davon verlaufen (linksseitige Radwege). Das Befahren von Radwegen ist nur jeweils in den gekennzeichneten Richtungen erlaubt.  Innerorts gilt heute in den meisten Wohngebieten Tempo 30, sodass hier gefahrlos auf der Fahrbahn gefahren werden kann. Wenn gemeinsame Fuß-/Radwege tatsächlich benutzungspflichtig angeordnet und beschildert werden, dann muss auch sichergestellt sein, dass der Weg so breit ist, dass Fußgänger und Radfahrer sich nicht behindern.

Ohne weitere Beschilderung ist der Gehweg den Fußgängern vorbehalten. Einzige Ausnahme: Kinder bis zum vollendeten 8. Lebensjahr müssen, ältere Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr dürfen mit Fahrrädern Gehwege benutzen. Sofern ein Kind bis zum vollendeten 8. Lebensjahr von einer geeignteten Aufsichtsperson begleitet wird, darf diese ebenfalls den Gehweg nutzen. Dabei ist auf Fußgänger besondere Rücksicht zu nehmen, Fußgänger dürfen weder gefährdet noch behindert werden. Vor dem Überqueren der Straße müssen die Kinder und die Aufsichtsperson absteigen.

 

 

Zeichen 240 mit Zusatz Radfahrer frei



Bei dieser Beschilderung dürfen alle Radfahrer den Fußweg nutzen, dabei dürfen Fußgänger nicht behindert oder gefährdet werden. Straßen, die mit Zeichen 260 gekennzeichnet sind, dürfen mit dem Fahrrad befahren werden. Oft verlaufen solche Wege entlang von Bundes-, Landes- oder Kreisstraßen und sind mit einer touristischen Wegweisung verknüpft. Der Radfahrer hat dann die Wahl, ob er die Fahrbahn nutzt oder den mit Zeichen 260 beschilderten Weg. 

Zeichen 260

 


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.