Änderung des Bußgeldkatalogs


Änderung des Bußgeldkataloges ab dem 28. April

Ab Dienstag, 28. April 2020, gelten in Deutschland neue Regeln im Straßenverkehr. Viele Bußgelder wurden deutlich erhöht. Die neuen Regeln sollen vor allem schwächere Verkehrsteilnehmer schützen. Die Änderungen betreffen auch häufig angewendete Tatbestände in Ellhofen:

Tatbestand

Bisher

(Euro)

Neues Bußgeld

(Euro)

Parken ohne Parkscheibe

10

20

Parken an engen Stellen

15

35

Parken an engen Stellen, länger als eine Stunde

25

55

Parken in zweiter Reihe

20

55

Parken auf dem Gehweg

20

55

Parken auf dem Gehweg, länger als eine Stunde

30

70 und ein Punkt

Parken an unübersichtlichen Stellen oder in Kurven

15

35

Parken in Feuerwehrzufahrten

35

55

unerlaubtes Parken auf Schwerbehinderten-Parkplatz

35

55

unerlaubtes Befahren von Feldwegen

20

55

 Die Tabelle stellt nur einen Auszug aus dem Bußgeldkatalog dar.